Wie Einbruchschutz helfen kann! Beispiele aus Polizeimeldungen

Quelle all dieser Meldungen ist folgende URL: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3852783

Erfolgloser Einbruchversuch durch Einbruchschutz

Einbrüche 1. Marburg – Sichere Fenster und Türen – Einbrecher erfolglos

Die Investition in sichere Türen und Fenster zahlt sich für die Besitzer eines Einfamilienhauses in der Großseelheimer Straße aus. Zwar entstand durch die massiven Hebelversuch an zwei Fenstern und einer Terrassentür ein Schaden von mindestens 1500 Euro, aber der Einbrecher blieb ausgesperrt und damit ohne Beute.

Einbruchschutz zahlt sich also auch. Auch wenn bei den Hebelversuchen eine Sachschaden entstanden ist, dieser wird in der Regel von der Versicherung getragen. Es bleibt aber das gute Gefühl, dass kein Fremder in den eigenen vier Wänden war.

* Preis wurde zuletzt am 9. Dezember 2018 um 8:51 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. Dezember 2018 um 8:43 Uhr aktualisiert.

Einbruchschutz zahlt sich aus

Im weiteren Verlauf ist von weiteren Einbrüchen die Regel, die alle über das Aufhebeln der Balkontür erfolgten. Dies zeigt, dass die Balkontür (auch im ersten Obergeschoss) eine Stelle ist, die unbedingt gesichert werden  sollte. Mehr Infos dazu finden Sie unter: Balkontür sichern

2. Amöneburg – Einbrecher klettert über Balkon

Nach den Spuren nutzte ein Einbrecher zwei Mülltonnen um auf einen Balkon des Hauses in der Tränkgasse zu klettern. Die Jalousie und die Balkontür stellten dann kein weiteres Hindernis dar.

3. Marburg – Einbrecher machte drei Mal Beute

Der Einstieg erfolgte in allen Fällen durch das Klettern auf den Balkon und das Aufhebeln der Balkontür.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.